Neu:

Supervirus - Die Perleninsel - Paradies der Apokalypse (Teil 1)
Ein hochgefährliches und tötliches Supervirus entweicht aus einem Militärlabor.
Durch den gentechnisch veränderten Ebola Virus kommt es zur weltweiten Pandemie, woran
über 99,9% der Menschen sterben. Victoria versucht im ausgestorbenen verschneiten Washington D.C. sich durchzuschlagen.
Die Besatzung eines US Zerstörers ist dem Hungertod nahe, als Sie ein riesen Schiff des Milliardärs Nathaniel Lefort ausmachen können, welcher wie es scheint als einziger darauf vorbereit war.


Neu:


Avalon - Der Meteor Code
Einstein Roswell Woodbridge
eine Sci-Fi Zeitreise Story (Leseprobe)

real sind die Meteoriten und Kometen Daten
wirklich passiert ist auch der Ip Switch in China
am 21 Januar 2014
Hackerattacke? : Millionen Chinesen sind plötzlich offline

zeitgleich mit folgender news
Offshore-Leaks: Chinas Mächtige und die Steueroasen


das Emblem der gesunkenen USS Scorpion
(Steinkatapult)
findet man hier in der Wikipedia

Folgende Ufo Sichtungen fanden Verwendung
Roswell 1947
Ufo Sichtung Mount Rainer in Washington 1947
(dort wurde zum ersten Mal das Wort flying saucer verwendet)
Ufo Woodbridge England 1980 - das britische Roswell
(Die Stadt IPswich gibt es wirklich, und Sie liegt in der Nähe von
Woodbridge. Der Fluss Orwell existiert wirklich und George Orwell
hat wirklich den Flussnamen als Pseudonym gewählt. Orwell hat seinen Titel 1984 wirklich aus der Umdrehung
der Jahreszahlen von 1948)

Es war an einem Wintermorgen als sich Professor Nathaniel Dupont zu seinem Ferienhaus in den Schweizer Alpen begab. Nathaniel arbeitete als Physiker
in Cern. Sie hatten wieder einmal versucht in die kleinsten Dimensionen vorzustoßen, und kleinste schwarze Löcher zu erzeugen.
Die Experimente liefen seit Wochen, nun war es an der Zeit den Teilchenbeschleuniger zu warten, und die immensen Daten auszuwerten.
Nathaniel hatte sich ein paar Wochen freigenommen, und wollte diese Zeit eigentlich mit Ruhe und Muse verbringen.
Er saß draußen auf der Terrasse bei strahlendem Sonnenschein, trank einen Kaffee und lass in der Zeitung.
Plötzlich klingelte es an der Tür. Na, wer wird denn das sein, wunderte er sich. Und lies seine Zeitung auf den Tisch gleiten.
Er stand auf und ging zur Tür. Er öffnete Sie. Er blickte in das Gesicht einer kleineren Frau,
die in einem Trenchcoat Mantel vor ihm stand. Sie trug eine Laptop Tasche bei sich. << Guten Tag Professor Dupont, Ich bin Dr.Sarah Jones, ich hoffe ich störe Sie nicht.
Aber ich hätte unheimlich wichtige Daten, welche Sie sich anschauen sollten. Hätten Sie Zeit?
Nathaniel überlegte kurz. << Um was für Daten handelt es sich denn? Was kann so wichtig sein?
<< Es geht um Meteoriten und Albert Einstein. >> antwortete Dr. Jones.
Nathaniel war etwas verdutzt. << Meteoriten und Einstein? Sie wissen das ich Physiker bin und nicht Astronom ? >>
<< Ja das weiß ich, aber Sie müssen Sich die Daten anschauen, ich muss von ihnen wissen ob Sie es für möglich halten. >>


Ebook jetzt bei Amazon bestellen




 

 -